Startseite Blog

Highspot zeigt starkes Wachstum in Mitteleuropa

von
Veröffentlicht in:  Aktuelle Auswahl, Unternehmen

Das schnell wachsende Team begrüßt Siemens und andere Marken als neue Highspot-Kunden.

Sales Enablement nimmt in Europa immer mehr Fahrt auf – genau wie Highspot, die führende Sales Enablement Plattform. Seit der Gründung der Münchner Niederlassung im Mai 2020, mitten in der Pandemie, konnte das Unternehmen seine Präsenz kontinuierlich ausbauen. Das Team betreut nun die ganze Region Central Europe – inklusive namhafter Kundengewinne wie Siemens, Handelsblatt Media Group und SoSafe.

MÜNCHEN, 08. Dezember 2021 — Die führende Sales Enablement Plattform Highspot hat ihre Aktivitäten in Mitteleuropa erfolgreich ausgebaut: 2020 startete das Münchner Team mit Fokus auf die DACH-Region. Inzwischen werden auch die Märkte Liechtenstein, Polen, Slowakei, Slowenien, die tschechische Republik und Ungarn zusätzlich zu Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut.

Generell wächst Highspot in ganz Europa stark: Der Umsatz hat sich im vergangenen Jahr in Mittel- und Nordeuropa mehr als verdoppelt, im kommenden Jahr wird auch in Frankreich eine Niederlassung eröffnet. Weltweit hat Highspot 2021 mehr als acht Millionen Vertriebler, Channel-Partner, Service-Experten und Kunden in digitalen Vertriebsszenarien miteinander verbunden – was einem Anstieg der Plattformnutzung um 150 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Wie der aktuelle Sales Enablement Report von Sales Enablement Pro zeigt, haben 74% der Teilnehmer weltweit eine Sales Enablement Funktion in ihrer Organisation, das sind 19% mehr als im Vorjahr. Doch während Sales Enablement weltweit bereits weit verbreitet ist, stehen viele Unternehmen in Europa noch ganz am Anfang. Während der Pandemie, als der digitale Vertrieb zur neuen Normalität wurde, gewann Sales Enablement auch in Mitteleuropa an Bedeutung, was zu einem starken Marktwachstum geführt hat. Dieses rasante Wachstum zeigt sich auch in der eigenen Unternehmensgröße: Anfang 2022 wird das Team von Managing Director Thomas Hellweg über 20 Mitarbeiter stark sein.

Prominente Marken vertrauen auf Highspot

„Wir sind stolz auf das, was wir in dieser kurzen Zeit bereits erreicht haben. Wir haben Kunden davon überzeugt, wie wichtig Sales Enablement für den unternehmerischen Erfolg ist. Zudem zeigt gerade die Pandemie, wie wichtig es ist, ganze Vertriebsteams schnell auf neue Situationen einstellen und neue Mitglieder onboarden zu können“, sagt Thomas Hellweg. „Der digitale Vertrieb heute und morgen braucht Sales Enablement.“

Zu den aktuellsten Etatgewinnen von Hellweg und seinem Team zählen Unternehmen wie Siemens, die Handelsblatt Media Group und SoSafe, der Trainings-Anbieter für IT-Sicherheit und Datenschutz. Zudem betreut Highspot Unternehmen aus dem Gesundheitssektor sowie eines der führenden HR Tech Start-ups. Sie gehören zu der stetig steigenden Zahl von Unternehmen in Deutschland und Mitteleuropa, die Sales Enablement nutzen, um ihre Vertriebsteams erfolgreicher zu machen und ihr Wachstum zu beschleunigen.

Christian Sellmann, Handelsblatt Media Group zur Zusammenarbeit mit Highspot: „Wir sind von den ersten gemeinsamen Schritten mit Highspot mehr als begeistert. Wir sind uns sicher, dass wir gemeinsam mit Highspot ein ganz neues Sales-Level erreichen werden.“

Wie die aktuelle Studie von Sales Enablement PRO zeigt, sind die größten Herausforderungen für Unternehmen in der DACH-Region der Wettbewerbsdruck, Kundenerlebnis und Kundenbindung sowie ineffektive Verkaufsszenarien. Alles Fragestellungen, die Unternehmen mit einer Sales Enablement Plattform wie Highspot angehen können. Unternehmen, die Sales Enablement einsetzen, profitieren von höheren Gewinnraten (+4 Prozentpunkte), einer besseren Quotenerreichung (+8 Prozentpunkte) sowie einer optimierten Kundenbindung (+9 Prozentpunkte) im Vergleich zu denen, die kein Sales Enablement nutzen. Signifikante Vorteile, mit denen Unternehmen ihren Erfolg und ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen können.

Auch das Analystenhaus Gartner zeigt auf, dass die Bedeutung von Sales Enablement im virtuellen Vertrieb weiter steigen wird. Laut Gartner müssen Sales-Verantwortliche in den Bereichen, Sales-Enablement-Technologien, Onboarding, Skill Developments, Kommunikation und Events ihre Strategie optimieren, um ihre Verkaufsmitarbeiter zu unterstützen.

In den USA ist Sales Enablement schon deutlich stärker etabliert. Unternehmen in Mitteleuropa sollten sich daher mit den Potenzialen von Sales Enablement beschäftigen, um keinen Boden zu verlieren und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie unter www.highspot.com/de/.

Über Highspot

Die Highspot GmbH bietet die führende Plattform für Sales Enablement, die die Leistung von Vertriebsteams steigert, indem sie die Lücke zwischen Strategie und Umsetzung schließt. Mit Highspot setzen Kunden Sales-Strategien in Initiativen um, die ihre Vertriebsteams nachweisbar ausführen. Vertriebsleiter gewinnen umfangreiche und handlungsrelevante Erkenntnisse – und können klar messen, was funktioniert und was nicht.

Unternehmen wie Siemens, Handelsblatt Media Group, SoSafe, General Motors und Nestle nutzen Highspot, um Inhalte zu managen, Sales Teams zu trainieren und zu coachen und um Interessenten zu Käufern zu machen. Mit Highspot steigern Kunden den Umsatz, fördern eine konsistente Leistung ihrer Vertriebsmitarbeiter und verbessern deren ROI. Neben dem Firmenhauptsitz in Seattle unterhält das Unternehmen Regionalbüros in London und München.

Branchenführende Unterstützung für jedes Unternehmen.

Request a Demo