Highspot Vorstand

robert wahbe, vorstandsmitglied, highspot

Robert Wahbe

Vorstandsmitglied

Robert Wahbe ist Mitgründer und CEO von Highspot. Er ist eine global anerkannte Führungskraft in der Softwarebranche, mit fundierten Erfahrungen in der Produktentwicklung sowie im Marketing und Sales. Zuvor war er Corporate Vice President für Marketing für die Server-und-Tools-Sparte bei Microsoft tätig, wo er das weltweite Produkt- und Unternehmensmanagement einschließlich der Produktplanung, Preispolitik, Verpackung, des Brandings und der Werbung leitete. Davor wiederum war er CEO von Colusa Software, welche von Microsoft aufgekauft wurde.

oliver sharp, board member, highspot

Oliver Sharp

Vorstandsmitglied

Oliver Sharp ist Mitgründer und Vice President des Kundendienstes bei Highspot. Oliver führt das Team, welches die Eingliederung aller Neukunden, das professionelle Service-Engagement und laufende Support-Anfragen managt. Er hat eine Mehrzahl der größten und kompliziertesten Markteinführungen von Highspot für Unternehmen wie SAP Concur, Red Hat, Aetna, Workday und viele andere geleitet bzw. daran teilgenommen. Zuvor hat er die Einführung der Colusa Software mit unterstützt, was von Microsoft aufgekauft wurde. Er war außerdem Mitgründer und CTO von iTurf und an dessen Börsengang im Jahre 1999 mit beteiligt. Oliver war bei Microsoft in einer Reihe von Funktionen tätig, darunter als Geschäftsleiter des Connected Server Teams. Zusätzlich zur Lieferung einer Vielzahl von Server-Produkten war er für das Management des BizTalk-Außendienstteams verantwortlich, das strategische Engagements weltweit unterstützte. Das Produkt wird von mehr als 90 % der Fortune-500-Unternehmen verwendet, und mehr als 50 unternehmenskritische Einsätze wurden bei sehr hoher Kundenzufriedenheit direkt vom Außendienstteam gemanagt. Oliver erhielt einen MS- und einen PhD-Abschluss in Computerwissenschaften von der UC Berkeley.

tim porter, vorstandsmitglied, highspot

Tim Porter

Vorstandsmitglied

Tim ist ein Geschäftsführer der Madrona Venture Group, wo er seit 2006 in Technologiefirmen und Gründer investiert. Zu seinen Investitionen zählen Cloud, Predictive Analytics, SaaS, DevOps und Microservices. Vor seiner Zeit bei Madrona war Tim in der Unternehmensentwicklung bei Microsoft tätig, wo er Akquisitionen beschaffte, strukturierte und aushandelte und dabei 14 Transaktionen für über 850 Mio. USD realisierte. Tim begann seine Karriere in einem Startup-Unternehmen im Satelliten-Kommunikationsmarkt. Er hat einen BS im Maschinenbau von MIT und einen MBA-Abschluss von der Stanford University.

doug pepper, vorstandsmitglied, highspot

Doug Pepper

Vorstandsmitglied

Geschäftsführer Doug Pepper stieß 2016 zum Unternehmen hinzu. Bei Shasta, einem führenden Frühphasen-Venture-Capital-Unternehmen mit mehr als 1,2 Milliarde USD ‚under Management‘ konzentriert sich Doug auf die Investition in SaaS- und mobile Firmen, die Unternehmen dabei unterstützen, Beziehungen mit Kunden und Mitarbeitern zu optimieren. Er leitete die Investition des Unternehmens in Beautiful.ai, einem Unternehmen, das sich neue Wege dazu ausdenkt, wie Verbraucher und geschäftliche Nutzer Präsentationen erstellen. Vor seiner Zeit bei Shasta war Doug 15 Jahre lang ein Komplementär bei InterWest Partners. Er war der erste Investor in Marketo (MKTO) und war für den Zeitraum von 10 Jahren in dessen Vorstand, wo er die erfolgreiche Börseneinführung begleitete. Nebst Marketo hat Doug in nahezu ein Dutzend SaaS-Unternehmen im Rahmen der Customer Journey investiert. Doug startete seine Karriere als Finanzanalyst bei Goldman Sachs in New York, wo er sich auf Technologie und Gesundheitswesen konzentrierte, bevor er in der Unternehmensentwicklung bei Amazon.com tätig wurde. Doug erhielt seinen B.A.-Abschluss vom Dartmouth College und seinen M.B.A.-Abschluss von der Stanford University.

blake bartlett, vorstandsmitglied, highspot

Blake Bartlett

Vorstandsmitglied

Als Partner bei OpenView konzentriert sich Blake auf Anwendungssoftware, und er hat die Investitionen des Unternehmens in Highspot, Expensify, Pantheon und Logikcull geleitet. Vor seiner Zeit bei OpenView war er Investor bei Battery Ventures, wo er die Führung der Investitionen in Unternehmen wie Optimizely, Glassdoor, Sprinklr, Wayfair (NYSE:W) und Q2 Holdings (NYSE:QTWO) unterstützte.

matthew jacobson, vorstandsmitglied, highspot

Matthew Jacobson

Vorstandsmitglied

Matt ist General Partner bei ICONIQ Capital und investiert in Unternehmens- und Verbrauchersoftware. Vor seiner Zeit bei ICONIQ war Matt in operativen Funktionen bei Groupon und in Beteiligungsfunktionen bei Battery Ventures und Technology Crossover Ventures tätig. Matt investiert unter anderem in Datadog, Adyen (ADYEN.NV), Snowflake, Gitlab, Coupa (COUP), Collibra, Alteryx (AYX), Hartlot, BambooHR, InVision, Intercom, Relativitätstheorie, Sprinklr, Alibaba Group (BABA) und Uber (UBER). , SendBird, Procore, Lucid Software, Pluralsight (PS), Fastly (FSLY), Twistlock, Robinhood, GoFundMe, GreenSky Financial (GSKY), DocuSign (DOCU), Flipkart, Honest Company, Red Ventures, Groupon (GRPN), Warby Parker, Automattic, Kampagnenmonitor, Turbonomic, Apttus, Blackline (BL), Wayfair (W), Sweetgreen und Spothero.

robert youngjohns, berater, highspot

Robert Youngjohns

Berater

Robert Youngjohns ist derzeit als Senior-Berater im Software-Bereich bei McKinsey & Co. tätig. Zuvor war er Executive Vice President und Geschäftsleiter des Softwaregeschäfts innerhalb von HPE. Robert hat mehr als 30 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Sales, Marketing, Sales Enablement, strategische Geschäftsentwicklung und kann auf Erfahrungen als Geschäftsleiter in der Technologiebranche zurückblicken. Vor seiner Zeit bei HP war Youngjohns President von Microsoft Nordamerika, wo er Sales und Marketing für das gesamte Produktportfolio des Unternehmens, einschließlich Unternehmenslösungen wie Microsoft Dynamics, vorantrieb. Vor seiner Zeit bei Microsoft war er President und CEO von Callidus Software, einem cloudbasierten Unternehmen für Sales, Marketing, Lernen und Kundenerlebnisse. Youngjohns übte außerdem eine Reihe von Führungsfunktionen bei Sun Microsystems und IBM aus.

melissa gordon, beraterin, highspot

Melissa Gordon

Beraterin

Melissa ist Senior Vice President und Geschäftsleiterin des Enterprise-Plattform-Geschäfts bei Tradeshift, welches die Art und Weise ändert, in der Unternehmen mit ihrer Supply Chain Verbindungen aufbauen und Innovationen generieren. Vor ihrer Zeit bei Tradeshift leitete Melissa den weltweiten Verkauf bei MemSQL, wo sie die kommerziellen und bundesstaatlichen Vertriebsorganisationen erfolgreich ausgebaut hat. Melissa war außerdem als Vice President in der Enterprise-Accounts-Gruppe von Oracle tätig, wo sie für die Fortune-500-Kunden des Unternehmens verantwortlich war. Melissa hat einen BA-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Stanford University, wo sie eine All-American-Auszeichnung im Stabhochsprung erhielt.